Güterkraftverkehr
Drucken PDF

Herzlich Willkommen
auf der Seite der Fachsparte Güterkraftverkehr!


Die Fachsparte Güterkraftverkehr im Verband des Verkehrsgewerbes Rheinhessen-Pfalz e.V. (VVRP) setzt sich überwiegend aus mittelständisch geprägten Transportunternehmen zusammen, mit einer durchschnittlichen Betriebsgröße von weniger als 20 Fahrzeugen, die sowohl im Nahverkehr, wie auch im Fernverkehr tätig sind. Die Betriebe sind in der Regel familiengeführt. Der Chef bzw. die Chefin sind Teil des Unternehmens und bringen ihre volle Arbeitskraft ein, sei es in der Disposition, Buchhaltung oder aber auch direkt hinterm Steuer.

Größere Speditionen sind uns jedoch ebenso angeschlossen, wie auch Logistikbetriebe, KEP-Dienste, Entsorgungsunternehmen und Unternehmen, die im Bereich Schwertransporte oder im Baustellengewerbe tätig sind. Damit decken die uns angeschlossenen Betriebe die gesamte Palette der Transportbranche ab; vom Abfalltransport über Chemielogistik und Holztransporte bis hin zur Nahrungsmittel- und Papierlogistik.

Die Fachsparte Güterkraftverkehr ist Mitglied im Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e. V. mit Sitz in Frankfurt/Main. Durch diese Mitgliedschaft im BGL haben die uns angeschlossenen Betriebe die Möglichkeit, sich von nicht organisierten Kollegen abzugrenzen. Ausschließlich Verbandsmitglieder können das Sternbild des „Großen Wagens“ nutzen, und damit ein (Marken-)Zeichen für Professionalität und Zuverlässigkeit zum Ausdruck bringen.


Darüber hinaus bietet eine Mitgliedschaft in der Fachsparte Güterkraftverkehr neben der individuellen Beratung und Unterstützung noch weitere Vorteile. So sind unsere Mitglieder neben spezifischen Länderinformationen von A, wie Autobahnbenutzungsgebühren bis Z, wie Zoll stets aktuell über Straßensperrungen und Durchfahrtsverbote informiert – europaweit! Ausformulierte Vertragsbedingungen für den Güterkraftverkehrs-, Speditions- und Logistikunternehmer (VBGL) gehören ebenso zum Dienstleistungsangebot für unsere Mitgliedsbetriebe, wie beispielsweise auch Argumentationshilfen für erfolgreiche Preisverhandlungen in Form von Dieselpreis-Informationen, aktuelle Aufstellungen der Gesamtkostenentwicklung, Mautsätze etc. Gesetzliche Änderungen und Neuregelungen erfahren Sie über uns als erstes!

Über unsere branchenspezifischen Rahmenverträge macht sich eine Verbandsmitgliedschaft auch im Geldbeutel spürbar. So können Sie beispielsweise über unser Rahmenabkommen mit IDS/Q 8 im Belgien-Verkehr mehr als 20 % an Spritkosten gegenüber dem deutschen Tankstellen-Niveau sparen. Weitere Sonderkonditionen bieten wir unseren Mitgliedern im Bereich der Verkehrstelematik über unser Rahmenvertrag mit TomTomWORK oder aber bei Hard- und Softwarelösungen über die Dr. Malek Software GmbH. Interessiert? Gerne informiert Sie die Geschäftsstelle über weitere Sparvorteile!