Taxi & Mietwagen
Drucken PDF

Herzlich Willkommen
auf der Seite der Fachsparte Taxi- und Mietwagenverkehr!

In der Fachsparte Taxi- und Mietwagenverkehr im Verband des Verkehrsgewerbes Rheinhessen-Pfalz e.V. (VVRP) sind Taxiunternehmen gleichermaßen wie auch Mietwagenunternehmen organisiert. Die uns angeschlossenen Betriebe sind überwiegend kleinständisch strukturiert. Betriebe mit einem Fahrzeug sind vielerorts fast schon die Regel; Unternehmen mit fünf und mehr Fahrzeuge sind nur vereinzelt vorzufinden. Prägend für das pfälzische Taxi- und Mietwagengewerbe ist es, dass der/die Firmeninhaber/in voll im Betrieb mit arbeitet und somit auch das volle Risiko der unternehmerischen Tätigkeit trägt.

Mit der Fachsparte Taxi- und Mietwagenverkehr sind wir Mitglied im Deutschen Taxi- und Mietwagenverband e. V. (BZP), mit Sitz in Frankfurt/Main.

Eine Mitgliedschaft in der Fachsparte Taxi- und Mietwagenverkehr zahlt sich mehrfach aus. Durch eigens auf das Taxi- und Mietwagengewerbe zugeschnittene Versicherungen mit exklusiven Angeboten und Sonderkonditionen können Verbandsmitglieder über die R+V Versicherung allein bei der Kfz-Versicherung bis zu 500 € jährlich an Prämien sparen. Deutliche Preisvorteile bieten wir unseren Mitgliedern außerdem beim Kauf und der Finanzierung ihres Taxis bzw. Mietwagens über namhafte Automobilhersteller wie Mercedes Benz, Opel und VW. Auch beim Bezug von Dieselkraftstoff und Schmierstoffen können die uns angeschlossenen Betriebe deutlich Kosten einsparen. Die Zurverfügungstellung wichtiger und tagesaktueller Informationen und individuelle Beratung bei allen Fragen und Problemen rund um das Taxi- und Mietwagengewerbe runden den Mehrwert einer Verbandsmitgliedschaft ab.

In Verhandlungen mit den Krankenkassen versuchen wir für die uns angeschlossenen Mitgliedsbetriebe praxisgerechte Regelungen zur Durchführung von Krankenfahrten und insbesondere kostendeckende Entgelte hierfür zu erzielen. Gegen günstige Bearbeitungsgebühren können unsere Mitgliedsbetriebe über unsere 100-prozentige Tochtergesellschaft ihre Krankenfahrten kompetent und zuverlässig abrechnen lassen. Dadurch ersparen sie sich nicht nur den 5-prozentigen Abschlag, sofern die Abrechnung nicht mittels DTA erfolgt, sondern profitieren auch von einer zügigen Auszahlung ihrer Umsätze und damit von einer höheren Liquidität.

Schon ab einem monatlichen Beitrag in Höhe von 14,20 € können Sie von den Vorteilen als Mitglied der Fachsparte Taxi- und Mietwagenverkehr partizipieren. Noch kein Mitglied? Die Geschäftstelle informiert Sie gerne über die Aufnahmebedingungen.